Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Förderung des Breitbandausbaus im Landkreis Erding

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt übergab am 7. August im Landratsamt Erding zwölf Förderbescheide für Mittel aus dem Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau.

Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz zu Gast in Langenpreising

Auf Einladung des CSU-Ortsverbandes Langenpreising besuchte der Bundestagsabgeordnete Andreas Lenz kürzlich den nördlichen Landkreis Erding. Dabei waren zwei Firmenbesuche Teil der Veranstaltung, wobei deutlich wurde, wie wichtig die mittelständischen Unternehmen für die Region sind.

Mehrgenerationenhaus Taufkirchen (Vils): Förderung für weitere vier Jahre gesichert

Auch im Rahmen des neuen Bundesprogramms kann sich das Mehrgenerationshaus in Taufkirchen (Vils) über die finanzielle Förderung für die nächsten vier Jahre freuen. Am 1. Januar 2017 startete das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Bundesweit rund 550 Einrichtungen wurden ausgewählt und werden für einen Zeitraum von vier Jahren gefördert. Das Bundesprogramm löst das bis Ende 2016 laufende Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II ab.

Zusätzlicher Lärmschutz an der Strecke München-Rosenheim: Abschluss der Finanzierungsvereinbarungen steht bevor

„Die zusätzlichen Lärmschutzmaßnahmen entlang der Bahnstrecke München-Rosenheim werden möglichst zügig umgesetzt“, so der Bundestagsabgeordnete Andreas Lenz.

„Radlwerkstatt“ des FC Forstern e.V. erhält mehr als 7.000 Euro Förderung

Das Projekt „Radlwerkstatt“ des FC Forstern sowie des Helferkreises Asyl in Forstern wird mit mehr als 7.100 Euro vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung gefördert. Dies teilt Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz mit.

FTO: Herrmann sagt Untersuchung der Verkehrsnachfrage für komplette Strecke bis zur A 94 zu

Die zukünftige Verkehrsnachfrage für die komplette Flughafentangente Ost (FTO) soll im Jahr 2018 untersucht werden. Dies hat Staatsminister Joachim Herrmann in einem Schreiben zugesagt. Ein entsprechendes Gutachten wird vom Staatlichen Bauamt Freising im Jahr 2018 als erster Planungsschritt in Angriff genommen, obwohl der aktuelle Ausbauplan für die Staatsstraßen hier keine Maßnahmen vorsieht.

Vollautomatische Schrankenanlage für Bahnübergang Wasentegernbach

Die Genehmigung für die Modernisierung des Bahnübergangs Wasentegernbach mit Einbau einer vollautomatischen Schrankenanlage liegt jetzt vor. Dies teilte die Deutsche Bahn Bundestagsabgeordnetem Andreas Lenz auf Nachfrage mit. Er hatte sich für eine möglichst zeitnahe Umsetzung der Maßnahme eingesetzt.

Förderung des Breitbandausbaus im Landkreis Ebersberg

Andreas Lenz und Ewald Schurer bei Übergabe der Förderbescheide für die Gemeinden Aßling, Forstinning und Frauenneuharting, die Märkte Glonn und Markt Schwaben sowie die Stadt Ebersberg.

Wirtschaftspolitik in Deutschland: Spielen Parteien eine Rolle? Wirtschaftspolitischer Abend der Mittelstands-Union Erding und Ebersberg am 4.7. in Erding

Erding/Berlin. Die konjunkturelle Lage in Deutschland ist so robust wie schon lange nicht mehr. Gerade der Wahlkreis Erding-Ebersberg steht wirtschaftlich hervorragend da. Die Zahl der Erwerbstätigen erreichte einen erneuten Höchststand und die Arbeitslosenquote liegt unter 2 Prozent. Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bilden vor allem die kleinen und mittleren Unternehmen, der solide Mittelstand. Dabei stellt sich die Frage, welche politischen Rahmenbedingungen es braucht, damit die wirtschaftliche Entwicklung weiterhin positiv verläuft?

Verein für Gartenbau und Ortsverschönerung Vaterstetten zu Besuch in der Bundeshauptstadt

Eine über 50-köpfige Gruppe des Vereins für Gartenbau und Ortsverschönerung Vaterstetten unter Leitung von Johann Gunszt unternahm kürzlich eine fünftägige Informationsfahrt nach Berlin.