Parlamentarischer Beirat für Nachhaltige Entwicklung

Obmann im Parlamentarischen Beirat für Nachhaltige Entwicklung (PBNE)

Der Erhalt von Natur und Umwelt, soziale Gerechtigkeit sowie dauerhaftes und ressourcenschonendes Wirtschaften sind die Anliegen des Parlamentarischen Beirates des Deutschen Bundestages. Diese drei Dimensionen der Nachhaltigkeit sind das Leitmotiv, an denen der Beirat sein Handeln ausrichtet. Seine Aufgabe ist es, alle Gesetzesvorhaben und Verordnungen auf ihre Langfristwirkung zu prüfen und die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung, der EU und der Vereinten Nationen inhaltlich zu begleiten.

Obwohl Parlamentsneuling, wurde ich zum Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für den Parlamentarischen Beirat für Nachhaltige Entwicklung gewählt. In dieser verantwortungsvollen Position stimme ich die Positionen der CDU/CSU-Fraktion im Beirat ab. Ich leite dabei auch die Arbeitsgruppensitzungen und bespreche mit dem Vorsitzenden des Beirates und den Obleuten der übrigen Fraktionen die Beiratssitzungen. Dort werden alle Entscheidungen einvernehmlich gefasst, weshalb ein kooperativer Arbeitsstil hier besonders wichtig ist. Diese Arbeitsweise basiert auf dem Gedanken, dass wir die globalen Herausforderungen nur mit ganzheitlichen und parteiübergreifenden Lösungsansätzen bewältigen können.

Unser Anliegen ist es, die langfristigen Auswirkungen von Gesetzesentwürfen und Verordnungen zu beleuchten, um so Transparenz zu schaffen und die politische Debatte in der Öffentlichkeit zu verstärken. Senden Sie mir gerne Ihre Anregungen und Ideen zum Thema nachhaltige Entwicklung. So kann ich diese in meine Arbeit im Beirat einbringen.