Sitzungswochen

Sitzungswochen

Sitzungskalender 2017

Der berufliche Alltag eines Bundestagsabgeordneten richtet sich nach dem Rhythmus von Sitzungswochen und sitzungsfreien Wochen im Deutschen Bundestag:

Während ich in den sitzungsfreien Wochen im Wahlkreis vielfältige Termine und Verpflichtungen wahrnehme, konzentriere ich mich in den Sitzungswochen auf meine parlamentarische Arbeit.

Wie meine typische Berliner Woche verläuft, sehen Sie hier:

Montag                                                                                                                                                              

Den Vormittag verbringe ich meistens noch bei Terminen in meinem Wahlkreis. Am späten Mittag treffe ich in meinem Berliner Büro ein. Gemeinsam mit meinem Berliner Team bespreche ich die Termine und inhaltlichen Schwerpunkte der Woche und bereite mich auf die Gremien- und Ausschuss-Sitzungen vor.

Abends treffe ich mich mit den 55 Kolleginnen und Kollegen der CSU-Landesgruppe, um die Woche aus Sicht der Landesgruppe zu bewerten und die Positionen der CSU zu aktuellen und umstrittenen Themen zu erörtern.

Dienstag      

                                                                                                                                            Ab 09.30 Uhr nehme ich an der Arbeitsgruppen Sitzung Wirtschaft und Energie der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teil.

Ab 12.00 Uhr leite ich als Obmann die Arbeitsgruppe Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung der Unionsfraktion.

Nachmittags geht es dann in die Fraktionssitzung. Dort bespricht die Fraktionsführung mit den Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die zentralen politischen Vorhaben für der Woche. Die Themen, die in den Ausschüssen und im Plenum des Bundestages zur Debatte stehen, werden regelmäßig erörtert.

Abends besuche ich Veranstaltungen von Verbänden, Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Gruppen. Öfters beteilige ich mich auch als Gesprächsteilnehmer bei Podiumsdiskussionen oder informiere mich über die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen.

Mittwoch                                                                                                                                

Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie beginnt mit seiner Sitzung um 10.00 Uhr. Dieser Termin ist für meine inhaltliche Arbeit in der Wirtschafts- und Energiepolitik von zentraler Bedeutung. Die Gesetzesentwürfe, Verordnungen und Richtlinien werden besprochen, abgestimmt und es werden Empfehlungen für die Abstimmungen im Plenum ausgesprochen. Die einzelnen Fraktionen bereiten in den Ausschüssen fachlich die Abstimmungen für ihre Fraktionskollegen im Plenum des Bundestages vor.

Ab 13.00 Uhr findet die Aktuelle Stunde im Plenum Bundestages statt. Die Bundesregierung in Gestalt der Bundesminister und Parlamentarischen Staatssekretären stellt sich den Fragen der Abgeordneten. So kontrollieren wir die Arbeit der Bundesregierung.

Um 18.00 Uhr nehme ich an den Sitzungen des Parlamentarischen Beirates für Nachhaltige Entwicklung teil. Als Obmann der CDU/CSU-Fraktion bespreche ich im Anschluss dieser Sitzung mit den Obleuten der übrigen Fraktionen die Sitzung des Beirates für die nächste Sitzungswoche.

Im Anschluss besuche ich in der Regel wieder Veranstaltungen von Verbänden, gesellschaftlichen Gruppen und Unternehmen. Diese Termine nutze ich auch, um Kontakte zu knüpfen und meine Themen und die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger den entsprechenden Institutionen, Verbänden und Organisationen näher zu bringen.                                                                        

Donnerstag                                                                                                                         

Donnerstag ist der Kerntag der Plenumsdebatten. Ab 09.00 Uhr beginnen die Debatten im Hohen Haus. Bis in die späte Nacht halten wir Bundestagsabgeordnete häufig Aussprache zu den unterschiedlichsten Themen und stimmen im Anschluss über die Gesetzesvorhaben und Anträge ab.

Freitag                                                                                                                                    

Ab 09:00 Uhr nehme ich wieder an den Diskussionen im Plenarsaal des Reichtags teil. Im Anschluss reise ich wieder in die Heimat, um mich in der sitzungsfreien Zeit den Anliegen und Belangen der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises zu widmen.