Newsletter Aktuell

Aktuelle Newslettermeldungen

Andreas Lenz in Parlamentarisches Begleitgremium Covid-19-Pandemie berufen.

Das Begleitgremium besteht aus 21 Mitgliedern, und soll aktuelle sowie künftige gesundheitliche und soziale Fragen der Bewältigung der Covid-19-Pandemie behandeln und gibt auf wissenschaftlicher Grundlage Handlungsempfehlungen.

Impfungen im Wahlkreis

Seit die Hausarztpraxen Ihre Patientinnen und Patienten impfen können, hat auch in den beiden Landkreisen das Impftempo spürbar zugenommen. Im Landkreis Ebersberg haben sich zudem am vergangenen Samstag (15.5.) in einer konzertierten Aktion 2.750 Impfwillige auf dem Volksfestplatz in Ebersberg mit dem Vakzin von AstraZeneca impfen lassen.

Stand der COVID-19-Impfkampagne in Deutschland

Bei aktuell 685.010 Impfungen pro Tag* werden im Schnitt 8 Personen in einer Sekunde geimpft. Im Laufe des Monats Mai wird jeder Vierte geimpft sein. (Quelle: impfdashboard.de, RKI, BMG)

Impfstoffe

In der Europäischen Union und in Deutschland sind aktuell vier Impfstoffe zugelassen. Die mRNA-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna sowie die Vektorimpfstoffe von AstraZeneca und Johnson&Johnson.

Nordumfahrung B388 ( Taufkirchen /Vils ) in vordringlichen Bedarf eingestuft

Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz und Taufkirchens 1. Bürgermeister Stefan Haberl wollen einen zeitnahen Baubeginn bei der Ortsumfahrung von Taufkirchen.

ABS 38

Auch müssen die berechtigten Interessen der Stadt, vor allem was die Anliegen der Verträglichkeit, der Kreuzungsbauwerke und der Straßenführungen insgesamt anbelangt, berücksichtigt werden!

Kindesmissbrauch ab jetzt immer ein Verbrechen!

Wer Kinder sexuell misshandelt oder Bilder und Filme mit entsprechenden Inhalten beschafft, verbreitet oder auch nur besitzt, soll künftig grundsätzlich mit einer Mindeststrafe von einem Jahr Gefängnis bestraft werden.

Testen

Einmal pro Woche kann sich jeder privat kostenlos testen lassen – zum Beispiel in Testzentren oder in Arztpraxen. Wo Sie diese Möglichkeiten in Ihrer Nähe finden erfahren Sie hier:

Digitaler Impfpass

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit, um Impfungen zu dokumentieren. Geimpfte sollen damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff künftig auch personalisiert bequem auf ihren Smartphones digital speichern können.

Online Stammtisch in Vaterstetten

Über 50 politisch interessierte Vaterstettener nahmen an einem Online Stammtisch mit Andreas Lenz teil.