Newsletter Aktuell

Aktuelle Newslettermeldungen

Großes Theater im Wahlkreis

In Zukunft werden in Poing alle Bühnenkulissen für über 60 Opern- und mehr als 20 Ballettinszenierungen in Handwerkskunst erstellt und dort eingelagert.

Klimaschutz

Zudem wird das Ziel der Netto-Treibhausgasneutralität bis zum Jahr 2045 festgeschrieben. Für die Zeit nach 2050 sollen Emissionen unter Null angestrebt werden.

Andreas Lenz ist Direktkandidat bei der Bundestagswahl 2021

Lenz: „Für mich ist es eine große Verpflichtung, den Wahlkreis und seine Menschen in Berlin zu vertreten. Das will ich auch weiterhin mit ganzer Kraft und Leidenschaft machen, unabhängig von der Partei-Liste."

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Mit dem novellierten EEG wird nun eine Förderung in Höhe von 50 Euro je Kilowatt installierte Leistung und Jahr für bereits mit der Flexibilitätsprämie geförderte Investitionen eingeführt.

Das Technische Hilfswerk in Markt Schwaben wird materiell und finanziell gestärkt

Der Bundestag hat im Rahmen des Fahrzeugbeschaffungsprogramms eine erhebliche Aufstockung der Mittel erreicht.

Nachhaltigkeitsstrategie beim Klimaschutz

Die Debatte über Nachhaltigkeit ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Andreas Lenz spricht vor dem Deutschen Bundestag in seiner Funktion als Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung.

Amerikanische Stipendiat/Innen suchen Gastfamilien

Der Deutsche Bundestag und der amerikanische Kongreß unterstützen auch in diesem Jahr wieder SchülerInnen aus beiden Nationen, um jungen Menschen die Verwirklichung eines Traumes zu ermöglichen:Ein Schuljahr im Ausland. Auch Andreas Lenz ist wieder "Pate".

Städtebauförderungsprogramm

Im Rahmen des Förderschwerpunkts „Militärkonversion“ wird eine Machbarkeitsstudie finanziert.

Fördergelder vom Bund

Lenz: "In Zeiten der Corona-Pandemie und des Arbeitens von Zuhause ist stabiles und schnelles Internet auch wichtig für die Lebensqualität der Menschen."

Kulturstiftung des Bundes fördert Ebersberger Kultursommer 2021

Zwischen Juni und September kann so ein landkreisweites Programm mit insgesamt etwa 45 Veranstaltungen angeboten werden.