Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

MdB Andreas Lenz verabschiedet Ilona Neumaier mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programms für ein Jahr in die USA

PPP- drei große Buchstaben, die derzeit für zwei junge Leute aus den Landkreisen Erding und Ebersberg etwas ganz großes bedeuten: ein Jahr Amerika!

MdB Andreas Lenz verabschiedet die Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms für ein Jahr in die USA

Die Rede ist von einer sechzehnjährigen Vaterstettenerin. Alicia Baier spielt Hackbrett in einem Volksmusikensemble. Soeben hat sie ihre Mittlere Reife mit einer 1 vor dem Komma abgeschlossen. Ein Jahr Amerika, das war ihr Traum, wie es nach der Schule weitergehen könnte. Und dieser Wunsch geht nun für sie in Erfüllung.

Bundestag ermöglicht auch 2015 jungen Menschen ein Jahr in den USA zu verbringen – Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz übernimmt Patenschaft für Stipendiaten der Landkreise Erding und Ebersberg

Der Deutsche Bundestag bietet 2015 wieder Schülern, Auszubildenden sowie jungen Berufstätigen die Gelegenheit, ein Jahr in den USA zu verbringen. Insgesamt werden 360 Stipendien vergeben. Bis zu zwei Teilnehmer kommen aus den Landkreisen Erding und Ebersberg. Für diese übernimmt Andreas Lenz, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Erding / Ebersberg die Patenschaft.

Bund stellt 46 Millionen Euro für Bau der Neufahrner Kurve bereit MdB Andreas Lenz: Wichtiger Schritt beim Ausbau der Infrastruktur in der Region – die weiteren müssen rasch folgen!

Der Bund stellt im Rahmen des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz-Programms (GVFG) 46 Millionen Euro für den Bau der Neufahrner Kurve bereit. Dies teilt Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz mit. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hatte Lenz zuvor über die Entscheidung informiert. „Die Neufahrner Kurve verbessert nicht nur die Anbindung des Flughafens von Freisinger Seite, sondern ist auch ein großer Schritt nach vorne beim Ausbau der Infrastruktur im Landkreis Erding. Denn mit dem Bau der Neufahrner Kurve fällt der Startschuss für das Gesamtprojekt Erdinger Ringschluss.“

Innovative Technik aus Oberbayern für Berlin: Ingenieur aus Finsing leitet Installation für die Energieversorgung beim Bau des neuen Bildungs- und Forschungsministeriums in Berlin

Der Bundestagsabgeordnete Andreas Lenz besuchte die Baustelle des neuen Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Als Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie zeigte sich Lenz besonders interessiert am Brennstoffzellenprojekt, das für die Energieversorgung im neuen Ministerium eingesetzt wird.

Ortsumgehung Taufkirchen/Vils, B388: Die Bundestagsabgeordneten Lenz und Oßner drängen gemeinsam mit Bürgermeister Hofstetter auf Umsetzung

22.000 Fahrzeuge beinträchtigen täglich die Lebensqualität der Bürger von Taufkirchen. Die extreme Verkehrsbelastung resultiert daraus, dass sich die B388 und die B15 in der Ortsmitte kreuzen und auf 400 Metern auf einer Straße gemeinsam verlaufen. Allein in diesem Bereich fahren nach der letzten Verkehrsuntersuchung des Staatlichen Bauamtes Freising von 2010 täglich bis zu 16.000 Fahrzeuge.

Innenminister Herrmann bestätigt: Die B15 neu wird nicht durch das landschaftlich wertvolle Atteltal führen

Die vom Freistaat Bayern angemeldete Trasse für die B15 neu wird nicht durch das Atteltal verlaufen. Das bestätigte der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann bei einem Gespräch in Berlin dem Wahlkreisabgeordneten Andreas Lenz noch einmal ausdrücklich.

Die Abgeordneten Lenz und Huber betonen die Wichtigkeit des planmäßigen Baubeginns der zweiten Stammstrecke für den Landkreis

Die beiden CSU-Abgeordneten aus Bund und Land, Andreas Lenz und Thomas Huber, nahmen an einer Konferenz, bei der über das weitere Verfahren hinsichtlich der zweiten Stammstecke gesprochen wurde, am vergangenen Wochenende in Haimhausen teil. Dabei betonte Bundesverkehrsminister Dobrindt, dass der Bau der zweiten Stammstrecke nicht in Frage stehe.

Der direkte Draht nach Berlin – MdB Andreas Lenz an der Telefon-Hotline der CSU-Landesgruppe

Immer ein offenes Ohr für die Bürger!“ Unter diesem Motto richten die CSU-Bundestagsabgeordneten am Dienstag, den 6. Mai 2014, zum wiederholten Male eine Telefon-Hotline ein.

Erdinger Mittelschüler bei MdB Andreas Lenz zu Besuch in Berlin

Besuch aus dem Wahlkreis bahnte sich in dieser Woche für den Bundestagsabgeordneten Andreas Lenz an: Die Klassen 10aM und 10bM der Mittelschule Erding trafen Lenz im Rahmen Ihrer Abschlussfahrt in Berlin.