Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Erdinger Mittelschüler bei MdB Andreas Lenz zu Besuch in Berlin

Besuch aus dem Wahlkreis bahnte sich in dieser Woche für den Bundestagsabgeordneten Andreas Lenz an: Die Klassen 10aM und 10bM der Mittelschule Erding trafen Lenz im Rahmen Ihrer Abschlussfahrt in Berlin.

Andreas Lenz besetzt wichtigen Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Stellvertreter im Finanz- sowie im Bildungs- und Forschungsausschuss

Andreas Lenz wird in der kommenden Legislaturperiode ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages. Zusätzlich ist Lenz stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss sowie im Ausschuss für Bildung und Forschung. „Ich freue mich diese zentralen gesellschaftlichen Themenfelder besetzen zu können“, so Lenz.

Ausbildungswerkstatt Erding: 2014 erneut 38 Ausbildungsplätze

Die Ausbildungswerkstatt Erding wird auch 2014 wieder zivile Lehrlinge ausbilden. Das Bundesministerium der Verteidigung hat kürzlich grünes Licht für die Einstellung von neuen Auszubildenden gegeben. Dies teilt der Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Lenz mit. „Damit haben wie bisher 38 Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Ausbildung als Fluggerätemechaniker oder Elektroniker interessieren, die Chance, einen der begehrten Ausbildungsplätze am Fliegerhorst der Bundeswehr in Erding zu erhalten“, so Lenz.

MdB Lenz und MdL Scharf: Hebammen brauchen Unterstützung!

Berlin/Erding(pm). Verbesserungen bei der finanziellen Situation der Hebammen wollen die örtlichen Abgeordneten Dr. Andreas Lenz und Ulrike Scharf erreichen: „Es geht um die Aufrechterhaltung einer flächendeckenden Versorgung des Landkreises Erding mit Geburtshilfe“, so Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz.

MdB Andreas Lenz besucht Grundschule Frauenneuharting am Bundesweiten Vorlesetag 2013

Der frisch gewählte Bundestagsabgeordnete Andreas Lenz besuchte anlässlich des bundesweiten Vorlesetages seine frühere Grundschule in Frauenneuharting. Um als gutes Vorbild die Lust am Lesen zu fördern, und damit Basiskompetenzen für das spätere Leben zu schaffen lesen Prominente und Politiker Kindern und Jugendlichen an diesem Tag bundesweit in Schulen und Vereinen ihre Lieblingsgeschichten vor.